Aktuelles

Solothurner Unternehmerpreis 2023 - Jetzt bewerben!

Firmen aus dem Kanton Solothurn, die mit ihren Tätigkeiten einen wesentlichen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leisten, stehen im Fokus des Unternehmerpreises 2023. Zusätzlich zeichnet der Kanton Solothurn eine Jungfirma aus, die bereits in den ersten Jahren eine überdurchschnittliche Leistung erbracht hat. Die Bewerbungsfrist läuft bis Ende August 2022. Die Preise werden Anfang Januar verliehen.

Ressourcen effizient und optimiert einsetzen oder neueste Technologien anwenden: Das Jahreskriterium «Beitrag zur Kreislaufwirtschaft» setzt den Fokus auf Firmen, die mit ihren Tätigkeiten einen wesentlichen Beitrag zur Kreislaufwirtschaft leisten, zum Beispiel bei optimaler Verbindung von Gebäude und Produktionsanlagen zur Senkung des Energiebedarfs. Wichtig ist zu erkennen, dass das Unternehmen die negativen Effekte ihrer Wertschöpfung durch verantwortungsvolles und nachhaltiges Handeln vermindert. Der Anspruch liegt in der Reduktion des Ressourceneinsatzes und des Energieverbrauchs. Der Beitrag zur Kreislaufwirtschaft wird in Relation zur Grösse und Branche der Firma beurteilt.

Die Ausschreibung richtet sich an alle Unternehmen, unabhängig ihrer Grösse und Ausrichtung, die mit ihrem Engagement im Bereich der Kreislaufwirtschaft als Vorbild dienen und damit einen Beitrag leisten an eine prosperierende Wirtschaft im Kanton Solothurn.
 

Zusätzlich zur Hauptkategorie wird 2023 zum dritten Mal ein besonders dynamisches und erfolgreiches Jungunternehmen mit dem Newcomer-Preis ausgezeichnet. Das Saalpublikum wird den Gewinner aus drei von der Jury nominierten Jungunternehmen auswählen können.

Die Bewerbungsfrist für beide Preise läuft bis am 31. August 2022. Die Preisverleihung findet am Dienstag, 10. Januar 2023 im Parktheater Grenchen statt.

Weitere Informationen finden Sie unter unternehmerpreis.so.ch