Aktuelles

Medienmitteilung zur Maskenpflicht

Der Kantonal-Solothurnische Gewerbeverband hat rund einen Monat nach Einführung der Maskenpflicht bei seinen Mitgliedern eine Umfrage zur Maskenpflicht durchgeführt. An der Umfrage nahmen 262 Geschäfte mit einem öffentlich zugänglichen Verkaufsraum teil. Das Resultat ist verheerend: Rund 80.5% der Geschäfte mit einem öffentlich zugänglichen Verkaufsraum geben an, dass sie seit der Einführung der Maskenpflicht einen Umsatzverlust verzeichnen mussten. Rund 62% der antwortenden Betriebe kompensieren den Umsatzrückgang mit reduziertem Personaleinsatz oder gar Personalabbau. Das Fazit des Kantonalen Gewerbeverbandes ist in der Medienmitteilung zu lesen.

-> Medienmitteilung

-> Zusammenfassung der Umfrage